FFS Folie

FFS Folie

LDPE-Folienschläuche und Halbschläuche für vertikale und horizontales FFS (Formen – Füllen – Siegeln): ein Programm für schwere und mittelschwere Säcke

FFS Folie

LDPE-Folienschläuche und Halbschläuche für vertikale und horizontales FFS (Formen – Füllen – Siegeln): ein Programm für schwere und mittelschwere Säcke

Abmessungen:

  • Folienstärke der FFS-Schlauchfolie beträgt ca. 0,100 mm (für Schwerlastsäcke – Verpackung von 25 kg)
  • Schlauchdurchmesser der FFS-Folie bis 1500 mm
  • Foliendicke für flache FFS-Folie ca. 0,055 mm (für Verpackungen von Holzpellets/Humus/Erde)

Beschreibung:

Polyethylenfolien für automatisierte Verpackungen (FFS – Form-Fill-Seal) werden bei der Herstellung von körnigen und pulverförmigen Produkten verwendet, die zur Sackabfüllung die Schwerkraft nutzen. Je nach Kundenwunsch kann die Schlauchfolie bis zu 8-farbig bedruckt, mit Seitenfalten und Prägung versehen werden, um ein Verrutschen von gefüllten palettierten PE-Säcken bei Lagerung und Transport zu verhindern. Die Bedruckung von schlauchförmigen FFS-Folien erfolgt auf einer speziellen Anlage zum Bedrucken, Prägen und Seitenfalten. Wir können schlauchförmige FFS-Folie zu Beuteln (sog. Open-Mouth-Bags) verarbeiten.

Neben FFS-Schlauchfolien produziert Muraplast auch FFS-Flachfolien, die üblicherweise für horizontale Verpackungen verwendet werden. Die Bedruckung von Flachfolien erfolgt auf einem zentralen Druckwerk und kann geprägt werden, um ein Verrutschen des Beutels zu verhindern. Der Druck auf dem zentralen Druckwerk hat gegenüber dem Stapeldruck einen Qualitätsvorteil.

FFS-Folien Anwendungsbereich:

  • In der Nahrungsmittelindustrie für die Verpackung von Salz, Zucker, Nudeln, Waffeln usw.
  • In der Bauwirtschaft für die Verpackung von Kalk, Gips usw.
  • Verpackung von Holzpellets
  • Landwirtschaftliche Verpackungen von Humus und Dünger
  • Verpackung von Granulaten
  • Schwere Beutel und Säcke

Abmessungen:

  • Folienstärke der FFS-Schlauchfolie beträgt ca. 0,100 mm (für Schwerlastsäcke – Verpackung von 25 kg)
  • Schlauchdurchmesser der FFS-Folie bis 1500 mm
  • Foliendicke für flache FFS-Folie ca. 0,055 mm (für Verpackungen von Holzpellets/Humus/Erde)

Beschreibung:

Polyethylenfolien für automatisierte Verpackungen (FFS – Form-Fill-Seal) werden bei der Herstellung von körnigen und pulverförmigen Produkten verwendet, die zur Sackabfüllung die Schwerkraft nutzen. Je nach Kundenwunsch kann die Schlauchfolie bis zu 8-farbig bedruckt, mit Seitenfalten und Prägung versehen werden, um ein Verrutschen von gefüllten palettierten PE-Säcken bei Lagerung und Transport zu verhindern. Die Bedruckung von schlauchförmigen FFS-Folien erfolgt auf einer speziellen Anlage zum Bedrucken, Prägen und Seitenfalten. Wir können schlauchförmige FFS-Folie zu Beuteln (sog. Open-Mouth-Bags) verarbeiten.

Neben FFS-Schlauchfolien produziert Muraplast auch FFS-Flachfolien, die üblicherweise für horizontale Verpackungen verwendet werden. Die Bedruckung von Flachfolien erfolgt auf einem zentralen Druckwerk und kann geprägt werden, um ein Verrutschen des Beutels zu verhindern. Der Druck auf dem zentralen Druckwerk hat gegenüber dem Stapeldruck einen Qualitätsvorteil.

 

FFS-Folien Anwendungsbereich:

  • In der Nahrungsmittelindustrie für die Verpackung von Salz, Zucker, Nudeln, Waffeln usw.
  • In der Bauwirtschaft für die Verpackung von Kalk, Gips usw.
  • Verpackung von Holzpellets
  • Landwirtschaftliche Verpackungen von Humus und Dünger
  • Verpackung von Granulaten
  • Schwere Beutel und Säcke